05 Mai 2006

Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus

Heute ist der NS-Opfergedenktag, der Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus. Seit 2003 wird an diesem Tag im Rahmen der berührenden Aktion A Letter to the Stars den Opfern des Holocaust gedacht. Heuer legten tausende SchülerInnen 80.000 weisse Rosen mit Namenszettelchen der Verschleppten und Ermordeten an ihren letzten bekannten Adressen nieder. Auch in meiner Wohnung in einem ehemaligen "Sammelwohnhaus" lebte eine jüdische Familie, die 1942 ermordet wurde... (Auf A Letter to the Stars gibt es eine Adressensuche).
Ich halte "A Letter to the Stars" für eine gute und notwendige Aktion. Trotzdem gibt es Kritik. Dieser Kritik Roths ist teilweise zustimmen, insbesondere, dass man sich in Österreich eingehender mit den Tätern und dem Umgang Österreichs mit den Opfern nach 1945 befassen sollte.
Ganz schlimm sind aber die Antisemiten, die immer noch unter uns leben. Es gibt sie. Wehret den Anfängen!




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Your website has a useful information for beginners like me.
»

Anonym hat gesagt…

I really enjoyed looking at your site, I found it very helpful indeed, keep up the good work.
»